Der Gutshof

Was erwartet Sie bei uns? Ein Kurzüberblick

Ein abgeschlossenes ca. 5 Hektar großes Areal mit altem Baumbestand – Ruhe, Abgeschiedenheit und viel Freiraum für Kinder.

  • 12 moderne Ferienwohnungen in 3 Gebäuden. In allen Ferienwohnungen befindet sich Wlan
  • Kostenlose Parkplätze auf dem Hof
  • Direkte Ansprechpartner für alle Belange auf dem Hof
  • Das Herzstück der Außenanlage ist der neu errichtete hochwertige Spielplatz mit Pumpe und Matschanlage. Die Anlage lädt in Verbindung mit Sand zu stundenlangem Spielen ein. Eine lange Seilbahn und Schaukeln bieten ebenfalls Action. Der Spielplatz ist so angelegt, dass er von vielen Ferienwohnungen gut einzusehen ist, d.h. als Eltern hat man die Kinder auch mal im Auge.
  • Auf dem Gelände dürfen sich Ihre Kinder frei entfalten. Der Gutshof-Park mit dem alten Baumbestand lädt zu Versteck-Spielen ein.
  • 3 Kamerunschafe warten auf Besuch
  • Boccia-Bahn
  • Grillplatz / Lagerfeuer
  • Tischtennis

Verfügbarkeit prüfen

 

 

Was erwartet Sie nicht?

  • Aufgrund der abgeschiedenen Lage ist ein Auto erforderlich. Im Ort befindet sich kein Restaurant und keine Einkaufsmöglichkeit – die nächstgelegenen Möglichkeiten befinden sich in Brandshagen (mit dem Auto in 5 min erreichbar).
  • Ein perfekter durchgestylter Hof – nach umfangreichen Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen in 2017 wird der Hof ab Ostern 2018 für Feriengäste buchbar sein. Wir hoffen den Erwartungen gerecht zu werden und nehmen jegliches Feedback (positiv als auch negativ) dankbar entgegen, da auch für uns alles neu ist.

 

 

Zur Historie des Gutshofs Groß-Behnkenhagen

Die Geschichte des Gutshofs in Groß-Behnkenhagen geht bis Mitte des 17. Jahrhunderts zurück. Damals war der Gutshof ein mittleres Gut und ca. 100 ha groß und beschäftigte 20-30 Mitarbeiter. Das Herrenhaus, damals noch ein langgestrecktes Gebäude mit einem hohen Dachstuhl, brannte im Jahre 1880 ab. Das Herrenhaus wurde im damaligen Gründerzeitstil wieder aufgebaut.

Der Gutshof war bis Mitte des vorigen Jahrhunderts im Besitz schwedischer Offiziere und Beamten. Etwa um die Jahrhundertwende wurde das Gutshaus von der Familie Schmidt Offiziere gekauft und ging somit in Privatbesitz über. 1945 allerdings wurde der Eigentümer Bruno Schmidt von seinem Hof vertrieben. In den Nachkriegsjahren wurde das Gut von Flüchtlingen belegt und später durch die Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG).

1989 befand sich der Gutshof leider in einem verwahrlosten Zustand. Die Substanz des Wirtschaftsgebäudes war stark beschädigt, Hof und Park waren vernachlässigt. Erst Anfang der 90er Jahre konnte das Areal um das Gutshaus in seiner ursprünglichen Form wieder hergestellt werden. Es entstanden zunächst Ferienwohnungen, später wurde das Gut als Hotel geführt.

Im November 2016 erwarben wir, die Firma NAMA Immobilien GmbH den Gutshof. Seit diesem Zeitpunkt wurden alle Räumlichkeiten, insbesondere das Herrenhaus und die dazugehörigen Nebengebäude umfassend renoviert. Wir möchten den Gutshof wieder attraktiv für Gäste gestalten. Es entstehen individuelle und stilvoll eingerichtete Ferienwohnungen in einem modernen Design. Alle Ferienwohnungen sind mit neuen hochwertigen Böden, mit neuem Mobiliar und Betten sowie modernen Küchenzeilen und elektrischen Geräten ausgestattet. Für alle Gäste stehen Außensitzplätze zur Verfügung, viele Ferienwohnungen verfügen über einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse.

Ab Frühjahr 2018 steht der Gutshof unseren Gästen zur Verfügung.  Nicht nur Familien mit Kindern kommen auf Ihre Kosten. Auch Pärchen, sowie Alleinreisende sind bei uns herzlich willkommen.

Einen Überblick aller Ferienwohnungen finden Sie hier:

Übersicht zu unseren Ferienwohnungen